24.03.2016

Etablierter gegen Neuling

FC Eintracht Norderstedt – SpVgg Drochtersen/Assel (Mo., 14 Uhr)

Was für eine interessante Paarung. Hier der arrivierte Regionalligist, erfahren und heimstark, dort der überraschende Aufsteiger, als Tabellenvierter derzeit drei Plätze vor seinem Gegner platziert. Während die Spielvereinigung zuletzt mit einem 1:0-Erfolg bei 96 zu überzeugen wusste, blieb Norderstedt bei Eintracht Braunschweig II ohne Punkte (1:2). Der Evergreen wird sicherlich einiges daran setzen, die Kräfteverhältnisse am Ostermontag gerade zu rücken – und der Gast dürfte vermutlich noch unter dem Eindruck des Halbfinales im Krombacher- NFV-Pokals beim VfB Oldenburg am Sonnabend stehen. 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema