12.02.2016

Ende der Winterpause

Lüneburger SK – TSV Havelse (Sa., 14 Uhr)

Zwei weitere Mannschaften, die in diesem Jahr noch nicht angetreten sind – und für die die Winterpause vermutlich gerade recht kam. Der LSK hatte im alten Jahr einen Punkt aus den letzten vier Partien gewonnen, während Havelse lediglich zwei Zähler holte in den abschließenden Partien – darunter allerdings ein 0:0 gegen Spitzenreiter VfB Oldenburg. Der Tabellensiebte dürfte deshalb leicht favorisiert antreten beim 15. der Regionalliga. 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe