18.11.2019

Ein Sieg zur Winterpause

Frauen-Kreisliga: TSV Germania Dassensen - Sparta Göttingen III 1:6 (1:1)

Doppelpack: Sylvia Pelka

Zum letzten Punktspiel in diesem Jahr reisten wir bei eisigen Temperaturen nach Dassensen. Zu elft starteten wir optimistisch und hoch motiviert in dieses Kellerduell. Von Beginn an drückten wir in Richtung des gegnerischen Tores. Wie so oft, vergaben wir jedoch diverse Chancen, nachdem wir uns zuvor ansehnlich durchkombinieren konnten. Was wir selbst bis dahin nicht umsetzen konnten, schaffte eine Spielerin der Gastgeberinnen: Durch ein Eigentor führten wir in der 13. Minute! Dadurch beflügelt sollte es nun weiter positiv voran gehen. Dieses Vorhaben wurde kurze Zeit später jedoch wieder gedämpft: Nach einem Freistoß für Dassensen landete der Ball per Kopf unhaltbar in unserem Tor - 1:1 (16.)!

Spielbericht von Sparta Göttingen III

Weitere Bemühungen unsererseits blieben leider erfolglos, auch, weil Dassensen mehrfach dafür sorgen konnte, dass unsere Offensivaktionen durch einen Abseits-Pfiff abgebrochen wurden. Und so ging es mit diesem Unentschieden in die Halbzeit.

Während der Pause stellten wir für uns klar, dass wir unbedingt als Siegerinnen vom Platz gehen wollten. Hochkonzentriert und -displiniert starteten wir in die 2. Spielhälfte. Der Erfolg ließ nun nicht mehr lange auf sich warten:
Einen von Elisa sehenswerten Pass in die Gasse konnte Sylvie nach einer Drehung direkt im kurzen Eck versenken:
Wir führten 1:2 (47.)! Der nächste Treffer für uns kann Ronja für sich verbuchen, die nach einer zunächst geklärten Ecke aus ca. 20 Metern einfach abzog und das Spielgerät unhaltbar unter die Latte donnerte. Elisa bewies erneut ihre ganze Klasse, indem sie für die Tore 3 und 4 für Sparta selbst sorgte: Dribbelstark wie sie ist, spielte sie jeweils einige Gegenspielerinnen aus und demonstrierte ihre Schusskraft, indem sie beide Treffer durch Schüsse aus dem 16er erzielte! Vollendet wurde die Sparta-Torparty durch einen erneuten Treffer von Sylvie, die nach einem perfekt platzierten Pass aus dem spitzen Winkel von Babsi nur noch den Fuß hinhalten brauchte. Es blieb beim 1:6 für Sparta!

Endlich haben wir nicht nur schön gespielt, sondern uns auch adäquat belohnt! Mit diesem hochverdienten Sieg verabschieden wir uns in die Winterpause.

Alles zu Sparta Göttingen III

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: