Ein Muster ohne Wert

Oberliga: Der RSV Göttingen 05 tritt im "Freundschaftsspiel" gegen Kickers Emden an

Gökick-Redaktion
22. März 2012, 21:45 Uhr

Ist ebenfalls ein Opfer kurioser Verbandsenscheidungen: Julian Keseling, hier im Kopfballduell gegen den VfB Oldenburg.

Der BSV Kickers Emden - am Sonnabend ab 14:00 Uhr Gegner des RSV Göttingen 05 - hat die Insolvenz beantragt und steht deshalb als erster Absteiger aus der Oberliga Niedersachsen fest. Dennoch soll das Team die restlichen Spiele absolvieren. Dem Zuschauer verschließt sich der Sinn dieser Entscheidung. Die meisten Partien der beiden insolventen Teams - auch Eintracht Nordhorn hat es inzwischen erwischt - werden abgesagt und die Verbands-Strafe wird in Kauf genommen.

Es scheint, als wolle der RSV Göttingen 05 jedoch in diesem Spiel ohne Motivation antreten. Rechnet man im Lager des Geismarer Clubs mit großen Einnahmen durch viele Zuschauer? Gespannt dürfte man sein, welcher Zuschauer die Farce des Verbandes auch noch bezahlen möchte...
In der Presse wurde zuletzt kolportiert, dass auch der RSV Göttingen 05 finanzielle Engpässe zu verkraften hat. Die Spatzen pfeifen es schon seit Wochen von den Dächern unserer Stadt. Zumindest kann das Team von Trainer Jozo Brinkwerth an diesem Sonnabend keine Prämien einfahren, denn für dieses "Freundschaftsspiel" werden keine Punkte vergeben!

Kommentieren