18.10.2018

Eichfeld-Derby am Samstag

Kreisliga: FC Höherberg – TSV Landolfshausen/Seulingen II (Samstag, 16:30 Uhr)

Am kommenden Samstag empfängt der Kreisliga-Dritte FC Höherberg auf dem Sportplatz in Wollbrandshausen die Reserve des TSV Landolfshausen/Seulingen, die in der Tabellen nur noch einen Platz vor den Abstiegsrängen liegt. Beide gehen mit einer Negativ-Erfahrung in dieses Eichsfeld-Derby: Höherberg musste sich am letzten Spieltag gegen die SG GW Hagenberg mit 1:2 geschlagen geben. Am vergangenen Sonntag ging auch das Team von Trainer Thomas Schulz leer aus – 1:2 gegen den Tuspo Petershütte II.

Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 25 Punkte das Konto des FC Höherberg und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Wer den Gastgeber besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 13 Gegentreffer kassierte die Breit-Elf. Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-1) dürfte das Team selbstbewusst antreten.

Der TSV Landolfshausen/Seulingen II steht aktuell auf Position dreizehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Mit acht Siegen war Höherberg genauso häufig erfolgreich, wie Landol./Seulin. II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Dieses Spiel wird für den TSV Landolfshausen/Seulingen II sicher keine leichte Aufgabe, da der FC Höherberg 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.



Außerdem in der Kreisliga:
So - 21.10. 12:15 Uhr 
Petershütte - HarzTor
So - 21.10. 14:30 Uhr 
Neuhof - Türkgücü Münden
SV Breitenberg - SV Rotenberg
TSC Dorste - Rosdorf
Eintracht Hahle - RSV 05
SG Werratal - Groß Schneen
VfB Südharz - Hagenberg 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: