21.08.2018

Dransfeld besiegt Weender Reserve

1. Kreisklasse Süd: DSC Dransfeld – SCW Göttingen II 3:0 (1:0)

Der DSC Dransfeld gewann am Dienstag-Abend gegen die Reserve des SCW Göttingen mit 3:0 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Der Kreisliga-Absteiger, der zum Saison-Auftakt im Absteiger-Duell beim Nikolausberger SC mit 1:2 verlor, ist somit wieder in der Erfolgsspur. Der SCW Göttingen II, der in Abwesenheit des Trainerduos diesmal vom Landesliga-Trainer Marc Zimmermann gecoacht wurde, rutscht hingegen mit nur einem Punkt aus drei Spielen auf den Abstiegsplatz 13 ab. 

Der für die aktuellen Platzverhältnisse in Südniedersachsen erstaunlich grüne Rasen des Dransfelder Stadions sah in Halbzeit eins eine überlegene Heim-Elf. Doch es dauerte lange, bis sich die Vorteile im Spiel auch in Zählbares umschlugen. Benjamin Mielenhausen stellte die Weichen für Dransfeld auf Sieg, als er in Minute 36 mit dem 1:0 zur Stelle war. Nachdem er sich körperlich robust, aber vollkommen fair, seinen Gegenspieler abgeschüttelt hatte, netzte er im kurzen Eck ein. Torhüter Karim Cirrdaev, am Sonntag noch beim Derby-Sieg des Landesliga-Teams gegen den SC Hainberg zwischen den Weender Pfosten, war machtlos. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Heimmannschaft, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. 

In der zweiten Hälfte war das Spiel ausgeglichener, wenngleich die Hausherren dennoch die bessere Spielanlage besaßen Dann setzte sich die Hasenmelker-Mannschaft erneut durch und so erhöhte Dominik Aigboboh den Spielstand in der 70. Minute auf 2:0. Der 19-jährige Stürmer könnte aufgrund seiner Laufbereitschaft und Schnelligkeit den Dransfeldern noch viel Freude bereiten. Mit seinem zweiten Treffer besorgte Benjamin Mielenhausen in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für den DSC (89.). Am Ende stand Schwarz-Gelb als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause. 

Mit drei Punkten im Gepäck verlässt das Rehbock-Team die Abstiegsplätze und belegt jetzt den achten Tabellenplatz.

Drei Spiele und noch kein Sieg: Der SCW II wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Wann findet der Gast die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen den DSC Dransfeld setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutscht. Die Leistung am Dienstag war - besonders im zweiten Spielabschnitt - aber teilweise nicht die eines abstiegsbedrohten Teams der 1. Kreisklasse. 


Am 26.08.2018 reist Dransfeld zur nächsten Partie zur Zweitvertretung der SVG Göttingen 07. Der SCW Göttingen hat am Wochenende spielfrei, empfängt am Freitag, den 31. August ebenfalls die SVG Göttingen II.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: