22.05.2018

Drammetal mit wichtigem Punkt in Weende

1. Kreisklasse Süd: SCW Göttingen II - SG Drammetal 1:1 (1:1)

Eine wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg hat die SG Drammetal errungen. Beim SCW Göttingen II erreichte das Team aus dem Süden der Region ein verdientes und dennoch hart erkämpftes 1:1 (1:1)-Unentschieden. Mit diesem Punkt hat die SG Drammetal nun vor den abschließenden vier Spielen sechs Punkte Vorsprung vor den Abstiegsplätzen. Doch gerettet ist das Team von Trainer Lukas Unland - viele kenne ihn noch unter seinem "Mädchennamen" Pochopien - noch nicht. Der Nachfolger des kürzlich zurückgetretenen Spielertrainers Sören Koch, wird von den Kellerkindern stark unter Druck gesetzt.

Die Drammetaler waren stark ersatzgeschwächt nach Weende gereist. Es mussten einige Spieler ihre Schuhe schnüren, die schon lange nicht mehr zum Einsatz kamen. Doch dafür klappte es spielerisch ganz gut unter der Mittagsglut am Pfingst-Montag in Weende. Nach mehreren Chancen konnte Nicklas Janzen in der 21. Minute die verdiente Führung für die Gäste erzielen. Anschließend wehrten sich die Gastgeber nach Kräften. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Vincent Brocke mit einem schönen Kopfball der Ausgleich (43.). 

Nach Wiederanpfiff durch Schiedsrichter Philip Nordmann passierte nicht mehr viel in Weende. Beide Mannschaften mussten der Hitze Tribut zollen. Am Ende einigten sich die Teams auf die verdiente Punkteteilung. 

Die SG Drammetal bleibt mit dem Punkt auf Platz elf der Tabelle. Sattenhausen, das 7:0 gegen Werratal siegte, bleibt dem Team auf den Fersen. Croatia, auf dem ersten Abstiegsplatz hat noch sechs Spiele auszutragen. Deshalb ist die SG noch lange nicht gerettet. Der SCW Göttingen II hingegen ist mit 35 Punkten nahezu gerettet.

Die SG Drammtal muss am kommenden Sonntag zum wichtigen Spiel zu NK Croatia (13:00 Uhr). Der SCW II empfängt am gleichen Tag den Spitzenreiter SC Rosdorf (12:00 Uhr). 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema