04.05.2019

Die heiße Phase im Abstiegskampf

Landesliga: Die Gökick-Prognose für den Abstiegskampf

Im Keller sieht es dunkel aus

Zwischen vier und acht Spielen müssen die Teams in der Landesliga noch absolvieren. Ab Platz sieben dürften die Mannschaften noch als gefährdet gelten. Dort rangiert aktuell der TSV Landolfshausen/Seulingen mit einem Vier-Punkte-Polster vor den Abstiegsplätzen. Der FC Gitter auf Platz sechs hat sechs Punkte mehr und damit zehn Punkte Vorsprung vor den bedrohten Plätzen. Das Schlusslicht Fortuna Lebenstedt dürfte mit 19 Punkten – 12 Punkte Rückstand vor dem rettenden Ufer – bereits als Absteiger feststehen. Bis auf die SVG Göttingen sind alle Teams der Region Südniedersachsen noch in den Abstiegskampf involviert. Beobachter der Szene monieren immer wieder, dass sich die Mannschaften aus dem Braunschweiger Raum im Abstiegskampf scheinbar gegenseitig helfen, währenddessen die Teams aus der Region Südniedersachsen darauf offensichtlich verzichten und somit spannende Derbys in der Zukunft und gleichzeitig sparsame Reisekosten verhindern würden. Ob das auch in diesem Jahr so sein wird, wird der spannende Abstiegskampf zeigen.

Gökick hat die Rechnung aufgestellt, wer am Ende den Weg in die Bezirksliga antreten muss:


Die aktuelle Tabelle:
7. TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 noch 6 Spiele, +11 Tore, 35 Punkte
8. SC Hainberg noch 8 Spiele, +1 Tore, 35 Punkte
9. TSV Germania Lamme noch 5 Spiele, -8 Tore, 35 Punkte
10. SV Reislingen-Neuhaus noch 4 Spiele, -12 Tore, 33 Punkte
11. Lehndorfer TSV noch 5 Spiele, -9 Tore, 32 Punkte 
12. 1. SC Göttingen 05 noch 7 Spiele, -1 Tore, 31 Punkte
----------------------------------------------------------------------------------------------
13. SV Lengede noch 5 Spiele, -15 Tore, 31 Punkte
14. Goslarer SC 08 noch 5 Spiele, -17 Tore, 29 Punkte
15. TSV Hillerse noch 6 Spiele, -17 Tore, 29 Punkte
16. SCW Göttingen noch 5 Spiele- -29 Tore, 29 Punkte
17. SV Fortuna Lebenstedt noch 4 Spiele, - 51 Tore, 19 Punkte

7. TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 noch 6 Spiele, +11 Tore, 35 Punkte

So - 05.05. 15:00 TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 - FT Braunschweig (1.)
So - 12.05. 15:00 TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 - SSV Kästorf (2.)
Do - 16.05. 19:00 SC Hainberg (8.) - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018
So - 19.05. 15:00 SVG Göttingen (3.) - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018
So - 26.05. 15:00 Goslarer SC 08 (14.) - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018
So - 02.06. 15:00 TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 - SC Hainberg (8.)

Fazit: Der TSV Landolfshausen hat noch ein schweres Restprogramm mit Spielen gegen die drei Besten der Tabelle und drei Spielen gegen unmittelbare Konkurrenten. Besonders die Derbys gegen den SC Hainberg dürften über den Klassenerhalt entscheiden. Aber auch das Keller-Duell in Goslar nimmt einen hohen Stellenwert ein.

Die Gökick-Rechnung: Der TSV holt noch fünf Punkte und hat am Ende 40. Das reicht für den Klassenerhalt, wird aber noch einmal sehr knapp.

8. SC Hainberg noch 8 Spiele, +1 Tore, 35 Punkte

So - 05.05. 17:00 SC Hainberg - SSV Kästorf (2.)
Mi - 08.05. 19:00 SC Hainberg - 1. SC Göttingen 05 (12.)
So - 12.05. 15:00 SSV Vorsfelde (4.) - SC Hainberg
Do - 16.05. 19:00 SC Hainberg - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 (7.)
So - 19.05. 15:00 SC Hainberg - TSV Germania Lamme (9.)
Mi - 22.05. 18:30 1. SC Göttingen 05 (12.) - SC Hainberg
So - 26.05. 15:00 SC Hainberg - FT Braunschweig (1.)
So - 02.06. 15:00 TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 (7.) - SC Hainberg

Fazit: Mit acht Spielen hat der SC Hainberg das dickste Restprogramm der Liga. Der SC Hainberg spielt noch zweimal gegen den TSV Landolfshausen und noch zweimal gegen den 1. SC Göttingen 05. Das Heimspiel gegen den Konkurrenten Lamme muss gewonnen werden. In den Derbys sollten ebenfalls sechs Punkte errungen werden.

Die Gökick-Rechnung: Der SC Hainberg schenkt seinem scheidenden Trainer Oliver Hille noch zehn Punkte und kommt am Ende auf 45. Bereits mit dem Sieg im Heimspiel gegen Lamme kann Oliver Hille den Klassenerhalt feiern

9. TSV Germania Lamme noch 5 Spiele, -8 Tore, 35 Punkte

So - 05.05. 15:00 Lehndorfer TSV (11.) - TSV Germania Lamme
So - 12.05. 15:00 TSV Germania Lamme - Goslarer SC 08 (14.)
So - 19.05. 15:00 SC Hainberg (8.) - TSV Germania Lamme
So - 26.05. 15:00 SSV Kästorf (2.) - TSV Germania Lamme
So - 02.06. 15:00 TSV Germania Lamme - SSV Vorsfelde (4.)


Fazit: Drei Abstiegsduelle und drei Spiele, in denen der TSV Außenseiter ist. Der TSV hat nur noch fünf Chancen zu punkten. Entscheidend dürften die Auswärtsspiele in Lehndorf und beim SC Hainberg sein.

Die Gökick-Rechnung: Der TSV Germania Lamme kommt noch auf fünf Punkte und hat am Ende 40. Aufgrund der schlechten Tordifferenz bleibt der TSV hinter Landolfshausen/Seulingen. Dennoch spielt der TSV auch im kommenden Jahr in der Landesliga.

10. SV Reislingen-Neuhaus noch 4 Spiele, -12 Tore, 33 Punkte

So - 05.05. 15:00 SV Reislingen-Neuhaus - SC Gitter (6.)
So - 12.05. 15:00 SCW Göttingen (16.) - SV Reislingen-Neuhaus
So - 19.05. 15:00 SV Reislingen-Neuhaus - SV Lengede (13.)
So - 26.05. 15:00 SV Reislingen-Neuhaus - TSV Hillerse (15.)

Fazit: Der SV Reislingen-Neuhaus hat nur noch vier Möglichkeiten, Punkte zu erringen. Dreimal steht das Team in Duellen gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf. Allerdings spielt der SV noch dreimal daheim.

Die Gökick-Rechnung: Der SV Reislingen-Neuhaus wird noch sieben Punkte erringen und am Ende bei 40 ankommen. Aufgrund des schlechten Torverhältnisses bleibt es aber hinter dem TSV Landolfshausen/Seulingen und dem TSV Lamme. Das reicht aber für den Liga-Verbleib.

11. Lehndorfer TSV noch 5 Spiele, -9 Tore, 32 Punkte

So - 05.05. 15:00 Lehndorfer TSV - TSV Germania Lamme (9.)
So - 12.05. 15:00 SC Gitter (6.) - Lehndorfer TSV
So - 19.05. 15:00 Lehndorfer TSV - SCW Göttingen (16.)
So - 26.05. 15:00 Lehndorfer TSV - SVG Göttingen (3.)
So - 02.06. 15:00 TSV Hillerse (15.) - Lehndorfer TSV


Fazit: Die Heimspiele gegen Lamme und SCW Göttingen müssen gewonnen werden. Am letzten Spieltag wird sich das Schicksal des Teams mit dem Spiel beim TSV Hillerse entscheiden.

Die Gökick-Rechnung: Der Lehndorfer TSV erringt noch sieben Punkte und landet am Ende bei 39. Aufgrund der besseren Tordifferenz reicht es knapp mit dem Klassenerhalt.

12. 1. SC Göttingen 05 noch 7 Spiele, -1 Tore, 31 Punkte

So - 05.05. 15:00 SV Fortuna Lebenstedt (17.) - 1. SC Göttingen 05
Mi - 08.05. 19:00 SC Hainberg (8.) - 1. SC Göttingen 05
So - 12.05. 15:00 1. SC Göttingen 05 - TSC Vahdet Braunschweig (5.)
Mi - 15.05. 19:00 SVG Göttingen (3.) - 1. SC Göttingen 05
Mi - 22.05. 18:30 1. SC Göttingen 05 - SC Hainberg (8.)
So - 26.05. 15:00 1. SC Göttingen 05 - SC Gitter (6.)
So - 02.06. 15:00 SCW Göttingen (16.) - 1. SC Göttingen 05


Fazit: Der 1. SC Göttingen 05 hat noch sieben Spiele Zeit, Punkte zu erringen. Die drei Heimspiele gegen Vahdet, Hainberg und Gitter sowie die Derbys beim SCW und der SVG werden ebenso wichtig sein, wie der Auftritt beim Schlusslicht am Sonntag.

Die Gökick-Rechnung: Neun Punkte holt das schwarz-gelbe Team noch mindestens. Mit dem guten Torverhältnis dürfte somit die Klasse gehalten werden.

----------------------------------------------------------------------------------------------

13. SV Lengede noch 5 Spiele, -15 Tore, 31 Punkte

So - 05.05. 15:00 SVG Göttingen (3.) - SV Lengede
So - 12.05. 15:00 SV Lengede - TSV Hillerse (15.)
So - 19.05. 15:00 SV Reislingen-Neuhaus (10.) - SV Lengede
So - 26.05. 15:00 SV Fortuna Lebenstedt (17.) - SV Lengede
So - 02.06. 15:00 SV Lengede - TSC Vahdet Braunschweig (5)


Fazit: Mit dem Sieg gegen die SVG am vergangenen Mittwoch hat der SV Lengede bewiesen, dass er sich noch nicht aufgegeben hat. Das Heimspiel am letzten Spieltag gegen Vahdet sollte über den Klassenerhalt entscheiden.

Die Gökick-Rechnung: Der SV Lengede holt noch acht Punkte und steht am Ende der Saison mit 39 Punkten da. Aufgrund des schlechten Torverhältnisses hinter Lehndorf und Goslar platziert. Das bedeutet: Abstieg aufgrund der schlechteren Tordifferenz

14. Goslarer SC 08 noch 5 Spiele, -17 Tore, 29 Punkte

So - 05.05. 15:00 Goslarer SC 08 - SSV Vorsfelde (4.)
So - 12.05. 15:00 TSV Germania Lamme (9.) - Goslarer SC 08
So - 19.05. 15:00 Goslarer SC 08 - SC Gitter (6.)
So - 26.05. 15:00 Goslarer SC 08 - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 (7.)
So - 02.06. 15:00 SVG Göttingen (3.) - Goslarer SC 08

Fazit: Der Goslarer SC hat nach dem letzten Platz in der Hinrunden-Tabelle den zweiten in der Rückrunden-Tabelle eingenommen. Mit dem Schwung der letzten Erfolge muss auch ein Spiel gegen einen der oberen Teams (Vorfelde oder SVG) gewonnen werden, will der GSC auch im kommenden Jahr in der Landesliga spielen.

Die Gökick-Rechnung: Der Goslarer SC holt noch zehn Punkte und landet bei 39 Zählern. Vielleicht ist sogar noch mehr drin, wenn das Team am letzten Spieltag in Göttingen gewinnen sollte. Außerdem ist das Torverhältnis wichtig. Es reicht ganz knapp nicht für den GSC.

15. TSV Hillerse noch 6 Spiele, -17 Tore, 29 Punkte

So - 05.05. 15:00 TSV Hillerse - SCW Göttingen (16.)
Mi - 08.05. 19:00 TSV Hillerse - TSC Vahdet Braunschweig (5.)
So - 12.05. 15:00 SV Lengede (13.) - TSV Hillerse
So - 19.05. 15:00 TSV Hillerse - FT Braunschweig (1.)
So - 26.05. 15:00 SV Reislingen-Neuhaus (10.) - TSV Hillerse
So - 02.06. 15:00 TSV Hillerse - Lehndorfer TSV (11.)

Fazit: Der TSV Hillerse tritt noch viermal gegen die unmittelbare Konkurrenz an. Die Heimspiele gegen den SCW Göttingen und den Lehndorfer TSV müssen gewonnen werden. Und dann sollte das Team noch eine Überraschung schaffen, um am Ende nicht in der Bezirksliga zu landen.

Die Gökick-Rechnung: Der TSV Hillerse kommt am Ende auf acht Punkte und bleibt bei 37 stehen. Das bedeutet den Abstieg.

16. SCW Göttingen noch 5 Spiele- -29 Tore, 29 Punkte

So - 05.05. 15:00 TSV Hillerse (15.) - SCW Göttingen
So - 12.05. 15:00 SCW Göttingen - SV Reislingen-Neuhaus (10.)
So - 19.05. 15:00 Lehndorfer TSV (11.) - SCW Göttingen
So - 26.05. 15:00 TSC Vahdet Braunschweig (5.) - SCW Göttingen
So - 02.06. 15:00 SCW Göttingen - 1. SC Göttingen 05 (12.)

Fazit: Der SCW Göttingen hat noch vier Abstiegsduelle. Mit vier Siegen und einer Überraschung in Braunschweig wäre der Klassenerhalt noch möglich. Doch es wird schwer.

Die Gökick-Rechnung: Der SCW Göttingen holt noch sechs Punkte und kommt am Ende auf 35. Das bedeutet den Gang in Liga sieben.

17. SV Fortuna Lebenstedt noch 4 Spiele, - 51 Tore, 19 Punkte

Die Gökick-Rechnung: Fortuna Lebenstedt hat keine Chance mehr und ist quasi abgestiegen. Selbst mit vier Siegen kommt das Team nur auf 31 Punkte. Fortuna erringt aber keinen Punkt mehr.

Die End-Tabelle laut Gökick-Rechnung:

7. SC Hainberg 45 Punkte
8. TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 40 Punkte
9. 1. SC Göttingen 05 40 Punkte
10. TSV Germania Lamme 40 Punkte
11. SV Reislingen-Neuhaus 40 Punkte
12. Lehndorfer TSV 39 Punkte
-------------------------------------------------------------------------------
13. Goslarer SC 39 Punkte
14. SV Lengede 39 Punkte
15. TSV Hillerse 37 Punkte
16. SCW Göttingen 35 Punkte
17. SV Fortuna Lebenstedt 19 Punkte

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren