Frauen-Kreisklasse

Die Frauen des FC Gleichen wollen die Erfolge steigern

04. August 2022, 15:14 Uhr

Seit Mittwoch sind sie wieder im Training: Die Frauen des FC Gleichen. Sie haben Großes vor. Nach dem Staffelsieg in der Kleinfeld-Kreisklasse und der beim 0:1 gegen den SC HarzTor im Finale der Staffelsieger nur knapp verpassten Kreismeisterschaft soll der Erfolg in diesem Jahr noch gesteigert werden. Das Trainerteam aus Kevin Krüger und seinem Co-Trainer Karsten Otte ist hochmotiviert und ließ die Frauen trotz hochsommerlicher Temperaturen auf dem Sportplatz in Diemarden gnadenlos schwitzen. 

Seit drei Jahren spielt das Team beim FC Gleichen. Noch reicht es nur für das Kleinfeld, doch die Mädel im Alter zwischen 15 und 23 Jahren wollen schnellstmöglich auch auf den Großfeld Erfolge feiern. Im Sommer veranstaltete das Team ein, bei regionalen Mannschaften und Zuschauern gut angenommenes Turnier auf dem Sportplatz in Weißenborn. Der FC Gleichen belegte als guter Gastgeber den zweiten Platz, punktgleich mit dem Kreisliga-Vizemeister Dransfelder SC. 


Am 3. September startet die neue Kreisklassen-Saison. In diesem Jahr haben sich die Mannschaften aus Northeim aus der Liga zurückgezogen, so dass der FC Gleichen gegen fünf andere Kleinfeld-Teams der Region antreten wird. Die Teams spielen insgesamt dreimal gegeneinander - nach 15 Spieltagen möchte der FC Gleichen wieder oben stehen. Im Pokal will der FC Gleichen nach dem Halbfinal-Aus (0:1) im Vorjahr gegen den späteren Double-Sieger SC HarzTor diesmal das Finale erreichen. In der ersten Runde empfängt das Krüger-Team den VfR Dostluk Osterode, allerdings aufgrund der wenigen Teilnehmer erst im April des Jahres 2023. Der große Konkurrent des Vorjahres, der SC HarzTor tritt übrigens in diesem Jahr auf dem Großfeld an. 

Zum Auftakt der Kreisklassen-Saison reist der FC Gleichen nach Wulften, wo die zweite Mannschaft der SG Wulften/Lindau/Hattorf den Favoriten der neuen Spielzeit ärgern möchte. Darauf will Kevin Krüger sein Team in den kommenden Wochen intensiv vorbereiten. 

Alles zur Frauen-Kreisklasse

Kommentieren