25.03.2019

Deutlicher Sieg des Blum-Teams

2. Kreisklasse Süd: SG Settmarshausen/Mengershausen - SG Elliehausen/Esebeck 0:6 (0:2)

Rückrundenstart der SG Elliehausen/Esebeck I: Am Sonntag fing die Rückrunde in der 2. Kreisklasse endlich an und wir trafen auf die kämpferisch starke Mannschaft der SG Settmarshausen/Mengershausen, mit der wir noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen hatten, als der Gegner auf unserem Platz mit 1:4 siegte. Die Mannschaft von Trainer Stefan Blum wollte Wiedergutmachung leisten für eine ziemlich verkorkste Hinrunde - und das sollte gelingen.

Spielbericht von der SG Elliehausen/Esebeck

Von Anfang an waren wir voll da.
Auf dem doch ziemlich gut bespielbaren Platz in Settmarshausen entwickelte sich schnell ein munteres Spielchen, welches hoch und runter ging.
Beiden Mannschaften war zwar anzumerken, dass es ihr jeweils erstes Pflichtspiel wieder war und dennoch gaben sich beide Teams große Mühe, guten Fußball zu zeigen, welches uns allerdings dann besser gelang.
Die ersten Chancen wurden ausgelassen und der finale Pass kam leider nicht an.
In Minute 41, als fast nicht mehr daran zu denken war, dass vor dem Pausenpfiff noch etwas Zählbares passieren sollte, war es allerdings Tobias Angerstein der nach einer schönen Pass-Stafette flankte und der Gegner diese nur mit der Hand stoppen konnte.
Folglich gab es Elfmeter, den Kevin Theil verwandelte.
Kurz danach in Minute 45 war erneut Kevin Theil zur Stelle, der nach Vorlage von Jannik Vollbrecht und anschließendem Dribbling den Ball aus 18 Metern im Wegrutschen trotzdem zum 2:0 im Tor unterbringen konnte.
Und damit stand es zur Halbzeit dann auch 2:0.


In Halbzeit zwei war die Messe dann schnell gelesen, Eric Greune traf nach einer Ecke und anschließendem Gewusel in der 49. Minute zum 3:0.
Damit war die Gegenwehr von Settmarshausen/Mengershausen eingestellt und wir spielten trotzdem munter weiter.
So konnte auch Damian Brüß seinen ersten Treffer in der 62. Minute im Herrentrikot bejubeln. Anschließend sprach der die bedeutenden Worte: "Dafür gibt's `ne Kiste", eswar ein angemessener Jubel!".
Jubeln konnten wir auch weiterhin, denn in Minute 74 konnte Kevin Theil einen sehr langen Ball noch erlaufen. In der Mitte stand Dennis Reinemann goldrichtig und schob zum 5:0 ein.
Das letzte Tor des Spiels war dann aber erneut Kevin Theil vergönnt, der einen perfekten langen Freistoß von Fabio Weiss direkt nahm und in der 85. Minute auf 6:0 stellte. Kurz danach war das Spiel dann zu Ende und wir konnten uns über ein tolles Spiel und drei Punkte freuen.

Fazit des Spiels: Eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung mit Treffern genau zur richtigen Zeit, ein bärenstarker Abwehrverbund, der fehlerfrei spielte, ein Mittelfeld, das gelaufen ist ohne Ende und trotzdem noch Luft hatte für schöne Kombinationen und die Stürmer, die das Tor getroffen haben, konnten den vielen Zuschauern ein tolles Spiel und Stefan Blum eine positive Aussicht auf die kommenden Spiele bieten.

Darüberhinaus auch ein großes Kompliment an die Mannschaft aus Settmarshausen/Mengershausen, die sich bei jedem Spielstand als sehr fairer Gegner präsentiert haben! Viel Glück euch noch für die weitere Saison!

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: