06.11.2015

Der erste Dreier unter Gerber soll her

BSV Rehden – Eintracht Braunschweig II (Sa., 15 Uhr)

Nun soll der erste Sieg unter dem neuen Trainer endlich gelingen. Seit Franz Gerber auf der Bank des BSV sitzt, feierte die Mannschaft nämlich noch keinen dreifachen Punktgewinn (0-2-1). Sie wusste beim 2:2 am vergangenen Spieltag in Meppen allerdings durchaus zu überzeugen. Die Eintracht stoppte beim 3:1 gegen St. Pauli II dagegen eine vier Spiele währende Negativserie. Danach zeigte sich auch Trainer Henning Bürger erleichtert: "Der Sieg ist toll und sehr wichtig für uns. Wir haben zuletzt zu Recht auf die Mütze bekommen. Auch die drei Tore haben uns Sicherheit gegeben" 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema