29.08.2017

Damen der FSG mit spätem Tor geschlagen

Frauen-Landesliga: SV Gifhorn - FSG Eisdorf/Hattorf 1:0 (0:0)

Beim ersten Auswärtsspiel der Saison 2017/18 duften die Damen der FSG Eisdorf/Hattorf die Heimreise mit leeren Händen antreten. Zu Gast war man bei den Damen des SV Gifhorn. Der Kader der FSG war durch das Fehlen von Jana Schirmer, Laura Anders und Farina Frisch zwar etwas geschwächt aber man startet durchaus gut in die Partie.

Von Mike Lüllemann (Betreuer FSG Eisdorf/Hattorf)

Die FSG hatte in den ersten 15 Min. sichtbar mehr vom Spiel. Die erspielten Torabschlüsse wurden von der Keeperin des SV mit Bravour gehalten oder zu leicht vergeben. Nach der Druckphase der FSG Damen kamen nun aber die Gastgeberinnen besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein typisches Auf & Ab Spiel oder um es mit anderen Worten zu sagen: "Wer heut das erste Tor schießt geht hier als Sieger vom Platz". Bis zur Pause entwickelte sich so eine doch sehr körperbetonte Partie, nur die Tore blieben aus.
Dementsprechend fielen die Worte der Trainer in der Halbzeitansprache aus.
Gifhorn kam allerdings mit mehr Schwung aus der Kabine und die Abwehr der FSG war in den ersten Minuten nach der Pause sehr gefordert. Lara Schirmer im Tor der FSG, hielt teilweise bärenstark ihren Kasten sauber. Lediglich in der 81 Min. fiel dann das einzige Tor der Partie. Die Gifhornerin Merlie Jassens wurde bestens bedient und konnte das Leder nahezu unbedrängt in die Maschen schieben. Ihr Position schien allerdings sehr abseitsverdächtig. Die Damen der FSG Eisdorf/Hattorf mobilisierten in den letzten Minuten noch einmal alle Reserven und man warf alles nach vorne. Am Ende blieb es aber beim 1-0 für die Damen des SV Gifhorn.
"Hier war deutlich mehr drin und daran müssen wir Arbeiten" so die Trainer Lange & Böttcher nach der ersten Niederlage, der noch recht jungen Saison.

Das kommende Wochenende ist für die Damen der FSG spielfrei. Am 10.9 geht es dann zu den Damen vom VfB Peine

Für die FSG Eisdorf/Hattorf spielten: Lara Schirmer, Johanna Klages, Vinja Hannig, Laura Berkefeld, Christiane Rütters, Christina Lösch-Hölling, Alena Niebuhr (Jennifer Thomas 71 Min.), Karoline Heidelberg (Vanessa Mönch 85 Min.), Josephine Hoffman, Nadine Neumann, Pia Melina Barufka.
Auf der Bank: Frederike Lawes, Sina Reinhardt
An der Bande: Janet Broihan

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Gifhorn

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FSG Eisdorf/Hattorf

Noch keine Aufstellung angelegt.