29.11.2016

Croatia II verstärkt sich

3. Kreisklasse C: Die Reserve des NK Croatia Göttingen II gibt zwei Neuzugänge bekannt

Trainer Mihaljevic und Neuzugang Volpini

Die Reserve des NK Croatia Göttingen überwintert als Tabellenvierter der 3. Kreisklasse C. Das Team von Trainer Vjekoslav Mihaljevic ist mit Spielern wie Sascha Büttner, Ivica Tadic, Dominko Lucic, Dario Milos oder Senthuran Jeyarajasingham bereits sehr gut aufgestellt. Doch nun wollen die Kroaten mehr. Mit zwei spektakulären Neuzugängen möchte das rot-weiß karierte Team in der Rückrunde für Furore sorgen. Vom der SG Herberhausen/Roringen kehrt der „italienische Hengst“ Mario Volpini zurück zum kroatischen Verein. Außerdem verstärkt sich Croatia II mit Toni Serdarevic vom Nachbarverein Ay Yildiz.

Mario Volpini ist ein Altbekannter bei Croatia II. Er wechselte vor zwei Jahren zum SG Herberhausen/Roringen in die 1. Kreisklasse zu Trainer Stefan Minor. Nach dem freiwilligen Rückzug in die 2. Kreisklasse – Herberhausen hätte die Klasse nach dem erfolgreichen Protest gegen die Wertung der Partie gegen den SV Inter Roj halten können – will Volpini den große Aufwand bei der SG Herberhausen/Roringen nicht mehr auf sich nehmen. „Außerdem sind mir die taktischen Anweisungen des Trainers ein Buch mit sieben Siegeln!“, äußert er sich augenzwinkernd zu den Gründen seines Wechsels im Winter.

Interessante Links:

Alles zum NK Croatia Göttingen II

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Fotogalerie

Kommentieren