20.07.2019

Bovenden verliert Nachbarschafts-Derby

Sparkasse Göttingen-Cup: SSV Nörten-Hardenberg - Bovender SV 2:1 (2:0)

Tor reichte nicht zum Punkt: Jan Rümenapp

Der Bovender SV hat das Nachbarschafts-Derby gegen beim Bezirksliga-Konkurrenten SSV Nörten-Hardenberg knapp mit 1:2 (0:2) verloren. Mit dieser Niederlage ist das Team vom Trainerduo Gerd Müller und Thomas Rusch so gut wie aus dem Sparkasse Göttingen-Cup ausgeschieden. Zwar liegt der BSV noch auf Platz zwei der Vorrunden-Gruppe B, doch reicht dem SV Bilshausen am Montag im Heimspiel gegen den punktlosen FC Hettensen-Ellierode ein Punktgewinn, um auf den zweiten Tabellenplatz vorzurücken und damit das Viertelfinale zu erreichen. Die Tore am Freitag schossen Lucas Duymelinck (33.), Luca Armbrecht (45.) für den SSV sowie Jan Rümenapp (81.) für den BSV.

Weiter geht es beim Sparkasse Göttingen-Cup am Samstag, wenn der FC Weser auf dem Sportplatz in Bodenfelde ab 17:00 Uhr den FC Grone zum Endspiel um einen Platz im Viertelfinale empfängt. Zeitgleich begrüßt die SG Harste/Lenglern auf dem Sportplatz in Harste den Bezirksligisten Sparta Göttingen.


Alle Testspiele der Region
Alle Wechsel der Region

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren