Testspiel-Bericht

Bezirksliga-Absteiger mit gelungener Generalprobe

02. August 2022, 16:46 Uhr

Einen letzten Test vor dem Punktspiel-Start am kommenden Sonntag beim TuSpo Weser Gimte gewann der Bezirksliga-Absteiger TSV Groß Schneen am vergangenen Sonntag auf den eigenen Sportplatz. Gegen die zweite Mannschaft des SC Hainberg siegte das Team von Trainer Yusuf Beyazit deutlich mit 10:1  (8:1). 

Mit insgesamt vier Treffern war Habat Onal der Mann des Tages. Aber auch Stürmer Kevin Kuhl leistete mit seinen drei Treffern Hervorragendes. Die beiden Stürmer schossen in den ersten 38 Minuten gemeinsam einen 7:0-Vorsprung heraus, Habat Onal erzielte dabei einen lupenreinen Hattrick in den Minuten 31 bis 38. Kurz vor der Halbzeitpause konnte der Gast seinen Ehrentreffer durch Jon Edwin Ramirez Montoya erzielen (43.). Doch Björn Deja besorgte mit seinem Treffer den 8:1-Halbzeitstand. 


Nach dem Wechsel ließ es der Gastgeber etwas ruhiger angehen. Neuzugang Christopher Curth erhöhte nach einer Stunde auf 9:1, ehe Tobias Lubowski in der Schlussminute die Zweistelligkeit und den Endstand von 10:1 schaffte.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Der TSV greift, wie schon erwähnt, am kommenden Sonntag in das Punktspielgeschehen der Kreisliga ein. Ab 15:00 Uhr wird es auf dem Rattwerder in Hann. Münden gegen den TuSpo Weser Gimte ernst. 
Die zweite Mannschaft des SC Hainberg geht am Sonntag im ersten Punktspiel ebenfalls auf Reisen. Die Zietenterrassen-Mannschaft tritt ab 11:00 Uhr bei der SG Lenglern/Harste/Hagenberg auf dem Sportplatz in Lenglern an.

Kommentieren