01.04.2019

Auf Platz fünf gesprungen

Frauen-Landesliga: MF Göttingen - VfB Fallersleben 4:0 (0:0)

Der MF Göttingen hat sich nach überragenden Rückrundenspielen auf Platz 5 in der Landesliga gekämpft. Nachdem die Damen des MF Göttingen erneut in der vergangenen Woche auswärts in Eisdorf drei Punkte einfahren konnten, gelang es dem jungen Kader auch am Samstag beim Heimspiel, souverän gegen den Drittplatzierten VfB Fallersleben mit einem 4:0 (0:0) zu punkten.

Von Alissa Heyroth

In der ersten Halbzeit dominierten die Spielerinnen des MF Göttingen die Partie, hatten aber Pech im Abschluss, sodass sie sich erst nach der ersten Halbzeit für das überlegene Spiel belohnen konnten. In der 68. Minute gelang Amelie Schob nach einer schönen Kombination der erlösende Treffer, der das Team noch selbstbewusster auflaufen ließ, sodass Amelie Schob sieben Minuten später ihren Doppelpack erzielte, Lotta Demann in der 85. Minute auf 3:0 erhöhte und Charlotte Dyckmans das Spiel in der 89. Minute mit einem 4:0 beendete. Insgesamt bewies die junge Mannschaft auch heute ihr großes Potential und freut sich, nächsten Sonntag um 12 Uhr gegen FC Eintracht Northeim an der grandiosen Leistung anzuknüpfen.


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: