12.06.2017

Antonia Hanelt überrollt die SG Grone/Sieboldshausen

Frauen-Kreisliga: SG Gleichen/Groß Schneen II - SG Grone/Sieboldshausen 10:1

Double-Sieger: Die SG GGS II

Am Samstag bestritt die zweite Mannschaft aus Gleichen/Groß Schneen ihr letztes Heimspiel gegen die SG Grone/Sieboldshausen und gewann mit 10:1. Eine komplett neue Startaufstellung erwartete das Team, mit vielen Akteurinnen, die es sich verdient hatten, von Anfang an auf dem Platz zu stehen, um sich auch für die kommende Bezirksliga-Saison zu beweisen. Somit blieben vier Stammspieler (A.Hanelt, J.Dierks, M.Hartwig, H.König) erstmal auf der Bank und lernten diese Perspektive neu für sich kennen. Drei aus dem Stammkader haben zusätzlich eine verdiente Pause eingelegt (P.Thiery, J.Landahl, S.Breithaupt).

Spielbericht von der SG Gleichen/Groß Schneen II

Antonia (Toni) Hanelt wurde mit 7 Treffern zum überflieger der Partie. "Sie hat es sich mehr als verdient. Sie ist eine Tor-Rakete, laufstark und ehrgeizig. Offensiv muss sie erstmal jemand stoppen, doch in letzter Zeit hat manchmal ein Funken Glück gefehlt, umso mehr freuen wir Trainer und auch das gesamte Team sich für sie!", freute sich Trainerin Nicole Pannek über die Leistung ihres Schützlings. 

Am Nächsten Samstag trifft die SG GGS zum vierten Mal auf die Mannschaft aus Adelebsen und bestreitet das letzte Spiel in der Kreisliga.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Der Beitrag zum Frauen-Fußball wird präsentiert von:

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SG Gleichen/Groß Schneen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SG Grone/Sieboldshausen (F)

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)