C-Jugend-Bezirksliga

Abwechslungsreiches Derby endet mit Heimsieg

17. November 2022, 16:32 Uhr

Die C-Jugend (U15) des JFV 37 Göttingen empfing in der Bezirksliga am vergangenen Samstag auf dem Kunstrasenplatz in Geismar den Stadtrivalen JFV West Göttingen zum Derby. Nach einem höchst abwechslungsreichen Spiel siegte der Gastgeber knapp, doch nicht unverdient mit  4:3 (2:2). Es war für das Team vom Trainerduo Timm Wünsch und Maximilian Grube-Koch der vierte Sieg im fünften Spiel. Das bedeutet aktuell Platz drei in der Tabelle der Bezirksliga. Der Gast aus dem Nord-Westen Göttingens bleibt mit drei Punkten - errungen am ersten Spieltag mit dem 2:1-Sieg gegen Petershütte - Vorletzter und abstiegsbedroht. 

Der favorisierte Gastgeber ging nach 15 Minuten mit 1:0 in Führung - Torschütze war Jaafar Mohamad Ali. Die Gäste kämpften sich allerdings in die Partie zurück. Nach 25 Minuten fiel der Ausgleich, weil die Defensive der Hausherren immer wieder Fehler einbaute. Nach 35 Minuten konnte der JFV West sogar in Führung gehen - zu diesem Zeitpunkt überraschend. Kurzzeitig drohte die Partie den Pfad der Fairness zu verlassen, als der tadellos pfeifende Schiedsrichter Venzenz Nepomuk Wachter verbal lautstark vom Stab der Gäste kritisiert wurde. Doch als sich die Gemüter beruhigt hatten, sollte es spannend weiter gehen. Unmittelbar vor der Halbzeitpause konnte der JFV 37 durch Noah Anton ausgleichen. beim Spielstand von 2:2 wurden die Seiten  gewechselt. 




Die Gastgeber hatten sich für die zweiten 35 Minuten vorgenommen, größere Stabilität in die eigene Deckungsreihen zu bekommen. Doch Samir Saciri nutzte nach 48 Minuten eine erneute Unkonzentriertheit in der 37-Abwehr zur 3:2-Führung für die Gäste. Groß war der Jubel, denn ein Sieg der Gäste wäre eine faustdicke Überraschung gewesen. Doch dagegen hatte der JFV 37 einen Mann: Jaafar Mohamad Ali brachte sein lila Team durch ein Doppelpack in den Minuten 57 und 62 mit 4:3 in Führung und damit wieder auf die Siegerstraße. Am Ende gewann der JFV 37 Götttingen, bekleckerte sich aber,  besonders in der Defensive, nicht mit Ruhm. Der JFV West zeigte in den Augen seines Trainers die beste Saisonleistung und dürfte damit Mut im Abstiegskampf schöpfen.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Der JFV 37 Göttingen reist am kommenden Samstag zum JSG Goslar. Der JFV West Göttingen darf sich auf ein Heimspiel freuen. Am kommenden Samstag-Nachmittag empfängt die Mannschaft von Trainer Oliver Herlitschke das noch sieglose Bezirksliga-Schlusslicht JSG Weper.

Kommentieren
Vermarktung:

Aufstellungen

JFV 37 Göttingen U15

Noch keine Aufstellung angelegt.

JFV West Göttingen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)