09.11.2018

Kohfeldt und die Raute: "Enorm viele Möglichkeiten"

Dass die Systemumstellung vom standardmäßigen 4-3-3 auf ein 4-4-2 mit Raute bei Werder Bremen zuletzt gut funktionierte, "ist mir auch aufgefallen", lächelt Florian Kohfeldt. In Mainz (1:2) drängten die Grün-Weißen so, wenn auch zu spät, noch auf die Wende. Gegen Hertha (3:1) gelang mit Raute eine der besten Saisonleistungen. Folglich stellt sich vorm Schlüsselspiel gegen Gladbach die Frage nach einer Systemumstellung bereits von Anfang an.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe