Hallenturnier

36 Jugend-Mannschaften kämpfen in Geismar um den 7. Audi und Sparkasse Göttingen Cup 2023

25. Januar 2023, 15:27 Uhr

Der FC Gleichen veranstaltet am kommenden Wochenende vom 28. zum 29. Januar sein großes C-Jugend-Hallenturnier, den 7. Audi und Sparkasse Göttingen Cup. Auf Grund der Bombenentschärfung an der Sparkassen-Arena in Göttingen, dem eigentlichen Austragungsort, findet das Turnier in diesem Jahr in IGS Halle Geismar I statt. Es messen sich Mannschaften aus der Region mit überregionalen Teams, wie Tennis Borussia Berlin, der Hallesche FC, der KSV Hessen Kassel und dem TSV Havelse. Insgesamt nehmen 36 Mannschaften aus acht Bundesländer von der Kreisklasse bis zur Regionalliga teil. Auch zwei B-Mädchen-Teams sind am Start.

Hans-Werner Lüther, Vorstand des FC Gleichen, sagte: "Wir haben lange diskutiert, ob wir das Turnier ausrichten. Ich bin froh, dass wir uns dazu durch gerungen haben. Ich vertrete den Standpunkt: Die Jungs müssen spielen. Das C-Jugend- Turnier ist auch immer eine Vorbereitung für die Lokhalle!". Womit sich Lüther auf den REWE-JUNIORCUP für A-Junioren bezieht.

Am Samstag ab 8.00 Uhr findet die Vorrunde mit vielen regionale Teams statt. Am Sonntag ab 8.00 Uhr geht es dann um den Turniersieg. Ein besonderes Highlight ist die Rundumbande, die extra für das Turnier gesponsert wurde.

Die Gäste des Turniers werden, wie gewohnt, exzellent beköstigt.

Der FC Gleichen freut sich auf zahlreichen Zuschauer.



Kommentieren