02.04.2019

Göttingen 05 verliert beim Vorletzten

Landesliga: SV Reislingen-Neuhaus – 1. SC Göttingen 05 4:2 (2:2)

Traf zur Führung: Kapitän Patric Förtsch

Der 1. SC Göttingen 05 kehrte vom Auswärtsspiel gegen den SV Reislingen-Neuhaus mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 2:4 (2:2). Im Duell zweier vermeintlich gleich starker Mannschaften hatte der SV Reislingen-Neuhaus das bessere Ende auf seiner Seite. Dabei sah das Göttinger Team des Trainerduos Philipp Käschel und Gerbi Kaplan nach einer 2:0-Führung schon wie der Sieger aus. Doch der Vorletzte drehte die Partie und sorgte so für Sorgenfalten bei den Fans des schwarz-gelben Vereins. Das Hinspiel, das 3:1 geendet war, hatte seinen Sieger mit dem 1. SC Göttingen 05 gefunden.

Patric Förtsch witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:0 für den Gast ein (4.). Moritz Bartels versenkte die Kugel zum 2:0 (10.). Ein idealer Auftakt in die Partie. Doch dann kam der Hausherr zurück: Eine starke Leistung zeigte Fabio Cinquino, der sich mit einem Doppelpack für den SV Reislingen-Neuhaus beim Trainer empfahl (15./24.). Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. 


Nach 63 Minuten beförderte Reislingen-Neuhaus das Leder durch Mohamed Dallali zum 3:2 ins gegnerische Netz. Der Gastgeber traf etwas später zum 4:2 (83.) durch Ange Alix Koua Koutou. Letztlich nahm der 1. SC Göttingen 05 im Kellerduell beim SV Reislingen-Neuhaus eine bittere Niederlage hin.

Der SV Reislingen-Neuhaus bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, zwei Unentschieden und 15 Pleiten. In der Defensive drückt der Schuh beim Aufsteiger, was in den 63 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Trotz des Sieges bleibt Reislingen-Neuhaus in der Tabelle auf Platz 16. Aber das rettende Ufer ist nur noch zwei Punkte entfernt.

Durch diese Niederlage fiel der 1. SC Göttingen 05 in der Tabelle auf Platz elf zurück. Noch liegt das Team über dem Strich, der die geretteten Teams von den abstiegsbedrohten trennt. Doch der Vorsprung schmilzt mit jeder neuen Niederlage.


Nächster Prüfstein für den SV Reislingen-Neuhaus ist der SSV Kästorf auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der 1. SC Göttingen 05 misst sich zur selben Zeit mit Lehndorfer TSV.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: