02.04.2019

SCW verliert Sechspunktespiel

Landesliga: SV Lengede – SCW Göttingen 4:0 (3:0)

SV Lengede kam gegen den SCW Göttingen zu einem klaren 4:0-Erfolg. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden da beide Teams punktgleich waren, doch SV Lengede wusste zu überraschen. Im Hinspiel war dem SCW Göttingen in einem Match auf Augenhöhe ein 2:1-Sieg geglückt. Das Team von Trainer Marc Zimmermann rutscht damit immer tiefer in den Abstiegssumpf. Zwar ist das Team aktuell nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz auf einem Abstiegsplatz, hat aber nur noch acht Spiele Zeit, diesen zu verlassen. Die meisten Teams der Liga haben noch wesentlich mehr Spiele zu absolvieren. 

Justin Folchmann glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für SV Lengede (27./36.). Kurz vor dem Seitenwechsel legte Radu Grosu das 3:0 nach (44.). Zur Halbzeit blickte SV Lengede auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, der seine Chancen diesmal nicht zu nutzen wusste. Der Gegner hatte dem Gast mit seiner aggressiven Spielweise den Schneid abgekauft. 


Jannik Psotta ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit bei den SCW Göttingen Marius Placzek. Beide sind für die gleiche Position nominiert. Luei Omar besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für SV Lengede (79.). Am Schluss schlug die Heimmannschaft den SCW vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab. Der SCW hatte an diesem Tag durchaus Chancen, ein besseres Ergebnis zu erreichen, scheiterte aber an seiner diesmal schwachen Verwertung.

Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition des SV Lengede aus und brachte eine Verbesserung auf Platz zehn ein. Der SV Lengede beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Der SV Lengede bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, ein Unentschieden und 14 Pleiten.

Die Abwehrprobleme des SCW Göttingen bleiben akut, sodass der Gast weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Im bisherigen Saisonverlauf musste der Nordstadt-Club bereits 67 Gegentreffer hinnehmen. Nun musste sich das schwarz-weißes Team schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sieben Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. 


Der SV Lengede hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 14. April gegen den Spitzenreiter FT Braunschweig. Der SCW erwartet den gleichen Gegner bereits am nächsten Sonntag zum Heimspiel (15:00 Uhr).

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema