Testspiel-Bericht

Grone unterliegt im Weststadt-Derby

29. Juli 2022, 13:40 Uhr

Die Generalprobe des Bezirksligisten FC Grone ist missglückt. Im abschließenden Testspiel der Vorbereitung auf die am Sonntag mit dem Pokal-Heimspiel gegen den Aufsteiger FC Eisdorf beginnende Pflichtspiel-Runde 2022/23 unterlag das Team von Trainer Ivan Vukovic am Donnerstag auf dem eigenen Rasenplatz dem Nachbarn im Westen Göttingens und Kreisligisten SV Groß Ellershausen/Hetjershausen mit 2:3 (2:0). 

Die Hausherren begannen stark und überlegen. Besonders über die rechte Seite konnte das Heimteam immer wieder gefährliche Angriffe initiieren. Nach 16 Minuten gelang Mauritz Theilken die verdiente Führung zum 1:0. Ivan Travancic konnte nach 29 Minuten gar auf 2:0 erhöhen, als er mit einem Kopfball-Abstauber zur Stelle war. Mit  dem verdienten und standesgemäßen 2:0 wurden die Seiten gewechselt. 


Nach Wiederanpfiff durch den gut leitenden Schiedsrichter Rainer Nickel dauerte es nur drei Minuten, ehe Kevin Theil einen Elfmeter zum Anschlusstreffer für das Team von Trainer Matthias Knauf sicher verwandelte. Nach 66 Minuten konnte Mario Kovacevic ausgleichen. Und praktisch mit dem Schlusspfiff konnte der Gast die Partie sogar gänzlich drehen, als  Vincent Brima den Führungstreffer zum 3:2 für die SVGE erzielte. Am Ende ein aufgrund der zweiten Halbzeit nicht unverdienter Sieg des Kreislilgisten beim Bezirksligisten FC Grone.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Der FC Grone startet, wie bereits erwähnt, am Sonntag in die Pflichtspiel-Runde, wenn der Bezirksliga-Aufsteiger FC Eisdorf in der ersten Pokalrunde in Grone erscheint. Zum Punktspiel-Auftakt reist das Vukovic-Team eine Woche später zum FC Gleichen.
Die SV Groß Ellershausen/Hetjershausen testet am kommenden Donnerstag auf dem Kunstrasenplatz des Jahnsportparks gegen den SC Hainberg. Drei Tage später startet das Knauf-Team beim SSV Neuhof in die neue Kreisliga-Saison.

Alles zur Bezirksliga
Alles zur Kreisliga

Kommentieren