Schäfer: "Das widerspricht dem Geist der Regel"

10. November 2019, 15:26 Uhr

Höchst umstritten war die Entscheidung, den Führungstreffer für den SV Wehen Wiesbaden im Kellerduell bei Dynamo Dresden abzuerkennen. Nico Schäfer, Geschäftsführer der Hessen, sieht durch derlei Eingriffe des Video-Assistenten (VA) den Geist der Regel konterkariert und fordert ein Umdenken.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren