10.10.2019

SVG reist zum Mitabsteiger

Landesliga: SSV Vorsfelde - SVG Göttingen (Sonntag, 14:30 Uhr, Drömlingstadion Wolfsburg)

Will sein Lachen in Vorsfelde nicht verlieren: Dennis Erkner

Der Spitzenreiter der Landesliga, die SVG Göttingen, reist zu dem Team, mit dem er vor 16 Monaten gemeinsam aus der Oberliga abgestiegen war. Der SSV Vorsfelde hat als Vorjahres-Vierter nach einem hervorragenden Saisonstart zuletzt etwas Federn gelassen und sich aus dem oberen Tabellendrittel verabschiedet - liegt aktuell auf Platz zehn. Aus den letzten drei Spielen gab es drei knappe Niederlagen, zuvor konnte aber Meisterschaftsanwärter Kästorf besiegt werden. Grund genug, für die SVG gewarnt zu sein. Dennoch dürfte das Erkner-Team nach zuletzt sechs Siegen in Folge mit breiter Brust nach Wolfsburg reisen.

Die SVG Göttingen siegte zuletzt mit 4:2 gegen die SV Lengede und festigte die Tabellenführung. Weiterhin fehlen werden aus dem 24 Spieler umfassenden SVG-Kader Robin Hartwig (Kreuzbandriss), Janek Brandt (Innenbandriss) und Steffen Doll (Aufbautraining).


Stimmen zur Partie:

Trainer Dennis Erkner: "Wir nehmen die Vorsfelder sehr ernst: Gerade zu Hause ist das eine starke Mannschaft, bei der wir in der letzten Saison sehr alt aussahen. Momentan spielt Vorsfelde etwas unter seinen Möglichkeiten, langfristig erwarte ich sie schon unter den Top 5 der Tabelle, da sie eine starke Mannschaft haben. Für uns gilt es defensiv wieder stabiler zu werden. Zwar konnten wir die letzten Spiele allesamt gewinnen, vier Gegentore aus den letzten beiden Spielen sind für meinen Geschmack aber deutlich zu viele.

Sportlicher Leiter Thorsten Tunkel: "Rein sportlich gesehen erwartet uns ein Spiel zweier offensivstarker Mannschaften. Vorsfelde hat traditionell gute Stürmer in ihren Reihen. Die letzten Ausflüge nach Vorsfelde waren eher enttäuschend, der letzte Sieg dort datiert aus Dezember 2012. Daher wäre es ganz schön, wenn wir nach so langer Zeit mal wieder einen Sieg mitnehmen würden, allerdings wissen wir auch, dass wir dafür einen perfekten Tag brauchen."

Außerdem in der Landesliga:
So - 13.10. 14:00 1. SC Göttingen 05 - TuSpo Petershütte 
So - 13.10. 14:30 BSC Acosta - Eintracht Braunschweig II 
So - 13.10. 14:30 SC Gitter - SC Hainberg 
So - 13.10. 14:30 SSV Vorsfelde - SVG Göttingen 
So - 13.10. 14:30 TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 - SV Reislingen-Neuhaus 
So - 13.10. 14:30 TSC Vahdet Braunschweig - KSV Vahdet Salzgitter
So - 13.10. 14:30 SSV Kästorf - MTV Isenbüttel 
So - 13.10. 15:00 SV Lengede - TSV Germania Lamme 

Alles zur Landesliga

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: