22.06.2019

Knauf ist wieder da

Kreisliga: SV Groß Ellershausen/Hetjershausen verpflichtet Torwart Florian Knauf

Wieder da: Florian Knauf zwischen den Trainern Patrick Marquardt (li.) und Matthias Knauf

Der Bezirksliga-Absteiger SV Groß Ellershausen/Hetjershausen bastelt mit Hochdruck an einer neuen Mannschaft. Schon vor einigen Wochen konnten die Verantwortlichen - lange bevor die Idee, den Trainerfuchs Matthias Knauf in den Westen Göttingens zurückzuholen, geboren wurde - Torwart Florian Knauf zur SVGE zurück holen. Er hatte, wie sein Trainer-Bruder, den Verein vor zwei Jahren in Richtung SG Lenglern verlassen, war aber dort ebenfalls nicht glücklich geworden. Nach einem Abstecher zum TSV Bremke/Ischenrode und zuletzt ohne Einsatz zur SG GW Hagenberg kehrt "Floppy" nun zur alten Wirkungsstätte zurück. 

Der Deal wurde einfädelt vom langjährigen Kapitän der SVGE, Sebastian Bierwag. Er hatte Florian angerufen. "Ich habe, ohne mit der Wimper zu zucken, zugesagt, als der Anruf von Basti kam. Mir war völlig egal, in welcher Liga. Ich wollte denen einfach beim Neuaufbau helfen. Es war der größte Fehler meiner Fußballlaufbahn, Groß E damals in Richtung Lenglern zu verlassen. Der Verein ist wie meine Familie und es ist mir eine absolute Herzensangelegenheit, wieder hier zu spielen. Ich bin stolz darauf, dieses Trikot wieder tragen zu dürfen. Ich wollte eigentlich nichts mehr machen in Sachen Fußball, bin vor einem Jahr Vater geworden. Doch dann kam Bastis Anruf...", schwingt große Vorfreude aus den Worten des neuen SVGE-Keepers mit.


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema