02.06.2019

Herzschlagfinale im überregionalen Fußball

Landesliga/Bezirksliga: Am Sonntag fallen die Entscheidungen

In der Landesliga geht es am Samstag nur noch darum, wer den SCW Göttingen in die Bezirksliga begleitet. Gefährdet sind noch zwei Teams unserer Region: Der 1. SC Göttingen 05 mit zwei Punkten Vorsprung und der SC Hainberg mit einem Punkt Vorsprung vor dem SV Lengede, der den letzten noch auszuspielenden Abstiegs-Platz belegt. Der 1. SC Göttingen 05 reist zum bereits abgestiegenen SCW Göttingen nach Weende. Der SC Hainberg zum TSV Landolfshausen/Seulingen. Klar ist: gewinnen die gefährdeten Göttinger Teams sind sie gerettet. Der 1. SC Göttingen 05 könnte sich sogar ein Remis leisten, weil er ein ausgeglichenes Torverhältnis besitzt und so praktisch einen Zusatzpunkt verbuchen kann.

Selbst bei einer Niederlage steigt das Team des Trainerduos Käschel/Kaplan nur dann ab, wenn Hainberg, Lehndorf und Lengede gleichzeitig alle gewinnen. Spielt auch nur ein Team dieser kleinen Liste remis, ist das schwarz-gelbe Team gerettet. 

Anders verhält es sich beim SC Hainberg. Sollte das Team von Trainer Oliver Hille gewinnen, ist es, wie bereits beschrieben, gerettet. Bei einem Remis müssen die Hainberger hoffen, dass die beiden hinter dem SCH platzierten Mannschaften (Lehndorf und Lengede) beide nicht gleichzeitig siegen. Sollte das Hille-Team gar verlieren, droht der Abstieg, wenn Lehndorf mindestens einen Punkt holt (hat eine bessere Tordifferenz als Hainberg) und Lengede gewinnt (hat eine schlechtere Tordifferenz). 
Der SV Lengede empfängt daheim den Tabellenfünften TSC Vahdet Braunschweig. Der Lehndorfer SV reist zum bereits abgestiegenen TSV Hillerse. Es bleibt also spannend in der Landesliga - die wichtigsten Spiele können die Gökick-Leser natürlich in der Live-Ticker-Übersicht verfolgen!

Alle Spiele der Landesliga:
So - 02.06. 15:00 Uhr

TSV La/Seu - SC Hainberg

SVG Göttingen - Goslarer SC
Hillerse -   Lehndorfer TSV
Germania Lamme -   Vorsfelde
Gitter - Kästorf
SCW Göttingen - Göttingen 05
SV Lengede - TSC Vahdet
Freie Turner - Fort. Lebenstedt

Bezirksliga

Im Meisterschaftskampf ist es ähnlich spannend. Die führenden Teams SG Bergdörfer (66 Punkte) und TuSpo Petershütte (65) können Meister werden. Beide Mannschaften weisen die gleiche Tordifferenz auf. Klar ist: Gewinnt die SG Bergdörfer beim Tabellendritten FC Sülbeck/Immensen dann feierte das Team von Trainer Simon Schneegans die Meisterschaft. Gewinnt das Team nicht, dass müssen die Eichsfelder auf den Verfolger TuSpo Petershütte schauen, der bei der abstiegsbedrohten SV Groß Ellershausen/Hetjershausen gastiert. Spielt Bergdörfer remis und Petershhütte siegt, dann feiern die Harzer die Meisterschaft. Spielen beide Remis, dann geht die SGB hauchdünn als Meister über die Zielgeraden. Verliert die SG Bergdörfer, dann würde Petershütte ein Remis reichen, um aufgrund der dann besseren Tordifferenz Meister zu werden. Sollten beide verlieren, dann bleibt die Rangfolge logischerweise so, wie sie sich vor dem Spiel präsentiert. Der Meisterschaftskampf läuft für die Fans live im Gökick-Ticker!

Noch etwas spannender ist aber der Kampf um den Klassenerhalt. Noch vier Teams sind in diesen Kampf involviert. Die SV Groß Ellershausen/Hetjershausen rangiert vor der Partie auf dem Nichtabstiegsplatz und hat einen Punkt Vorsprung. Allerdings muss das Team von Trainer Patrick Marquardt daheim gegen den Meisterschaftskandidaten TuSpo Petershütte antreten. Mit einem eigenen Sieg würde sich die SVGE retten, bei einem Remis müssen die West-Göttinger auf die Konkurrenz hoffen. Bei einer Niederlage steigt das Team definitiv ab, da sich der TuSpo Weser Gimte und die SVG Einbeck im direkten Duell gegenüberstehen und somit eins der beiden Teams an der SVGE vorbeiziehen würden. Der TSV Bremke/Ischenrode reist zum FC Eintracht Northeim II. Gewinnt das Team von Trainer Ralf Stieg dort, müsste es gleichzeitig hoffen, dass Gimte und Groß Ellershausen beide nicht gewinnen. Bei einem Remis und einer Niederlage wäre auch Bremke abgestiegen. Die schlechteste Ausgangsposition besitzt die SVG Einbeck von Trainer Rüdiger Schulz. Sie müsste in Gimte gewinnen und hoffen, dass Bremke und Groß Ellershausen zeitgleich nicht gewinnen. Dann wäre auch Einbeck gerettet. Alle Entscheidungen - live im Gökick-Ticker!


Außerdem in der Bezirksliga:

Sa - 01.06. 16:00 Uhr
FC Grone - Sparta 1:2

So - 02.06. 15:00 Uhr 
TSV Bremke - Eintracht II
SV Bilshausen - Bovender SV
Dostluk Spor - Denkers./Lagersh. 
SSV Nörten - SG Lenglern
Weser Gimte - SVG Einbeck
Groß Ellershausen - Petershütte
FC Sülb./Immens. - SG Bergdörfer

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren