20.05.2019

Das Finale in der Bezirksliga

Die beiden abschließenden Spieltage und die Konstellationen in der Bezirksliga

In der Bezirksliga gibt es ein mit großer Spannung versehenes Saisonfinale. Das gilt sowohl für den Meisterschaftskampf als auch für den Kampf um den Klassenerhalt. Fest steht: Nur noch die SG Bergdörfer und der TuSpo Petershütte können Meister werden und in der kommenden Saison in der Landesliga kicken. Doch wer wird den Gang in die Kreisliga antreten? Vier Vereine kann es noch treffen, die SG Lenglern ist mit 28 Punkten praktisch gerettet, nur noch eine äußerst ungünstige Konstellation könnte dafür sorgen, dass das Beyazit-Team absteigt - wenn die zwei Teams Groß Ellershausen und Gimte jeweils beide Spiele gewinnen und die SGL keinen Punkt mehr erringt. Gökick hat die Rest-Begegnungen zusammengefasst und gibt eine Prognose ab.

Der Abstiegskampf

12. SG Lenglern -24 Tore, 28 Punkte
So - 26.05. 15:00 SG Lenglern -     FC Dostluk Spor Osterode 
So - 02.06. 15:00 SSV Nörten-Hardenberg - SG Lenglern 
Prognose: Die SG Lenglern gewinnt das Spiel am Sonntag gegen den FC Dostluk Spor und darf anschließend den Klassenerhalt feiern. Das Spiel in Nörten geht dann remis aus. Somit darf das Team von Trainer Ercan Beyazit auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga kicken.

13. SV Groß Ellershausen/Hetjershausen -40 Tore, 23 Punkte
So - 26.05. 15:00 SG Bergdörfer SV - Groß Ellershausen/Hetjershausen 
So - 02.06. 15:00 SV Groß Ellershausen/Hetjershausen -    TuSpo Petershütte 
Prognose: Die SVGE hat das Pech und spielt noch gegen die beiden Spitzenteams. Der Sieg gegen den befreundeten Verein FC Grone am vergangenen Sonntag darf als Leistungsmaßstab wohl eher nicht infrage kommen. Sollte TuSpo Petershütte am vorletzten Spieltag gegen Nörten die Meisterschaftsaussichten verlieren, könnte im letzten Heimspiel gegen den dann demotivierten Gegner eine Überraschung möglich sein. Die Aussichten stehen aber schlecht, zu souverän zeigten sich die beiden führenden Mannschaften zuletzt. Die SV Groß Ellershausen/Hetjershausen wird aller Voraussicht nach den Weg zurück in die Kreisliga antreten müssen, es sei denn, Gimte und Einbeck holen keinen Sieg und trennen sich am letzten Spieltag remis.

14. Gimte -25 Tore, 22 Punkte
So - 26.05. 15:00 TuSpo Weser Gimte -     FC Grone 
So - 02.06. 15:00 TuSpo Weser Gimte -     SVG Einbeck 05
Prognose: Gimte scheint sich auf der Zielgeraden zu fangen. Das 2:0 gegen Nörten war wichtig. Gegen den FC Grone, der sich garantiert besser zeigen wird, als gegen den befreundeten Verein Groß Ellershausen zuletzt, und zum Abschluss gegen Einbeck könnte etwas möglich sein. Auch die bessere Tordifferenz spricht für die Mannschaft, die nach dem Weise-Rücktritt von Yannik Nüsse eingestellt wird. Der TuSpo Weser Gimte dürfte am Ende den Klassenerhalt feiern.

15. Einbeck -42 Tore, 20 Punkte
So - 26.05. 15:00 SVG Einbeck 05 -     FC Eintracht Northeim U23 
So - 02.06. 15:00 TuSpo Weser Gimte -     SVG Einbeck 05
Prognose: Das Team von Trainer Rüdiger Schulz kann die Klasse nur dann halten, wenn es am Ende mehr Punkte hat, als der TuSpo Weser Gimte. Da Einbeck am letzten Spieltag in Gimte spielt, könnte es das Team aus eigener Kraft schaffen, wenn schon gegen Northeim gewonnen wird. Abhängig von Gimtes Ergebnis gegen den FC Grone könnte dann ein Punkt in Gimte reichen. Die Auswärtsfahrt nach Gimte spricht aber gegen die SVG. 

16. Bremke -63 Tore, 19 Punkte
So - 26.05. 15:00 TSV Bremke/Ischenrode -     SG Denkershausen/Lag. 
So - 02.06. 15:00 TSV Bremke/Ischenrode -     FC Eintracht Northeim U23 
Prognose: Das Team von Trainer Stieg hat nur noch eine Chance, wenn es zweimal zu Hause siegt. Nicht undenkbar. Dann hätte Bremke 25 Punkte. Alle anderen drei Teams vor dem TSV dürften dann nicht mehr Punkte aufweisen. Auch das ist denkbar, Bremke ist aber auf die Ergebnisse der anderen Teams angewiesen, was sich als äußerst ungünstige Konstellation darstellt. Außerdem hat Bremke das mit Abstand schlechteste Torverhältnis. Leider geht der TSV in die Kreisliga und dort dann fusioniert mit dem FC Gleichen an den Start. 

Die Abschlusstabelle:
13. TuSpo Weser Gimte 25 Punkte
----------------------------------------
14. TSV Bremke/Ischenrode 25 Punkte
15. SVG Einbeck 23 Punkte

Meisterschaftskampf

1. SG Bergdörfer  46 Tore, 63 Punkte

So - 26.05. 15:00 SG Bergdörfer - SV Groß Ellershausen/Hetjershausen
So - 02.06. 15:00 FC Sülbeck/Immensen - SG Bergdörfer

2. TuSpo Petershütte 48 Tore, 62 Punkte
So - 26.05. 15:00 TuSpo Petershütte - SSV Nörten-Hardenberg
So - 02.06. 15:00 SV Groß Ellershausen/Hetjershausen - TuSpo Petershütte 

Der Meisterschaftskampf ist klar: Gewinnt die SG Bergdörfer zweimal, ist sie Meister. Allerdings ist die Aufgabe am letzten Spieltag beim Tabellendritten FC Sülbeck/Immensen richtig schwer. Stolpert das Schneegans-Team, wird Petershütte da sein - zu stark zeigte sich das Team von Trainer Wolfgang Pilz zuletzt. Der Druck wächst, es bleibt spannend in der Bezirksliga!

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: