16.04.2018

Göttingen 05 siegt im Weidental

Bezirksliga: TSV Seulingen – 1. SC Göttingen 05 0:3 (0:2)

Doppelpacker: Grzegorz Podolczak

Der 1. SC Göttingen 05 erreichte einen 3:0-Erfolg beim TSV Seulingen. Göttingen 05 ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Gast hatte mit 4:1 gewonnen. Auch im Rückspiel mit neuem Trainerduo ließen die Schwarz-Gelben nichts anbrennen.

Grzegorz Podolczak brachte Seulingen per Doppelschlag ins Hintertreffen. Der Akteur war gleich zweimal erfolgreich zur Stelle (5./44.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Im zweiten Durchgang blieb es lange beim Status quo, doch in der Schlussphase war es Fabio Weiss vergönnt, den Spielstand in der 89. Minute auf 3:0 für den 1. SC Göttingen 05 zu erhöhen. Zum Schluss feierte der Absteiger einen dreifachen Punktgewinn gegen den TSV Seulingen. "Der Sieg war hochverdient. Allerdings hätte auch Seulingen einen Treffer verdient gehabt, weil wir es nicht immer verstanden haben, konsequent zu verteidigen.", urteilte 05-Trainer Gerbi Kaplan nach der Partie. "Ich habe heute eine engagierte Leistung gesehen, wir steigern uns und sind zufrieden.", lobte der Spielertrainer seine Mannschaft nach der Leistung im Eichsfeld.

Wann bekommt Seulingen die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Göttingen 05 gerät der TSV Seulingen immer weiter in die Bredouille. Zuletzt war bei Seulingen der Wurm drin. In den letzten sechs Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet. Der Gastgeber musste sich nun schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Aufsteiger insgesamt auch nur drei Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich problematisch. Allerdings wird das Team im Sommer durch die Fusion mit dem TSV Landolfshausen und dem Abgang von Trainer Ercan Beyazit ohnehin einen Umbruch erleben.

Der Zu-null-Sieg lässt dem 1. SC Göttingen 05 passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Zwölf Spiele währt bereits die Serie, in der das Göttinger Team ungeschlagen ist. Mit dem Sieg baut Schwarz-Gelb die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Göttingen 05 13 Siege, drei Remis und kassierte erst eine Niederlage. In der Defensive des 1. SC Göttingen 05 greifen die Räder ineinander, sodass Göttingen 05 im bisherigen Saisonverlauf erst 15-mal einen Gegentreffer einsteckte. Aufgrund der weniger ausgetragenen Spiele gilt das Team vom Trainerduo Gerbi Kaplan und Philipp Käschel ohnehin als Meisterschaftsfavorit.


Bereits am Mittwoch trifft der TSV Seulingen auf den TuSpo Weser Gimte (18:30 Uhr), der 1. SC Göttingen 05 reist zur abstiegsbedrohten SG Lenglern (19:00 Uhr).

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: