09.02.2018

D-Jugend des 1. SC 05 reist nach Berlin

Erneut volles Programm für die D-Junioren des 1. SC Göttingen 05. Am Freitag wird noch einmal trainiert, ehe sich eine knapp 30-köpfige Reisegruppe am Samstag-Morgen auf den Weg in die Hauptstadt begibt. Zehn Spieler des Jahrgangs 2005 reisen mit den Trainern Jan Steiger und Richi Moritz, sowie zahlreichen Eltern und Geschwistern nach Berlin. Unmittelbar nach der Ankunft treten die Schwarz-Gelben am Samstag um 14 Uhr beim Verbandsligisten 1. FC Schöneberg auf Kunstrasen zu einem freundschaftlichen Vergleich an. Die Verbandsliga ist die höchste Spielklasse in Berlin und die Gastgeber spielen in einer starken Liga mit Vereinen wie Hertha BSC, Tennis Borussia und Viktoria.

Nach dem Test geht es zum Check-In in das Vier-Sterne-Hotel Steglitz International. Im Anschluss wird die Hauptstadt erkundet - für die jüngsten Kicker des Vereins ganz bestimmt auch spannend. Am Sonntag darf das Team auf Einladung seiner Freunde von Tasmania Berlin am Florida-Eis-Cup teilnehmen. Hier erwarten die Göttinger Spieler sechs mal 14 Minuten Spielzeit gegen sehr starke Gegner. In der Vorrunde treffen sie auf ein Gastgeber-Team, sowie den Wartenberger SV, die Freunde vom TSV Havelse und das hoch gelobte Team von Viktoria Berlin. Alle Gegner belegen Platz 1 oder 2 in ihren sehr starken Ligen. „Wir hoffen, dass unsere Jungs an die top Leistungen der vergangenen Turniere anknüpfen können.“, so Trainer Jan Steiger.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Am 25. Februar in der Sporthalle des FKG. Jetzt anmelden!

Kommentieren

Vermarktung: